BERLIN/MONSHEIM –  Der Bundestagsabgeordnete Marcus Held (SPD) freut sich besonders, dass der Haushaltsausschuss des Bundestages heute den Weg für die Unterstützung weiterer Mehrgenerationenhäuser (MGH) in Deutschland geebnet hat. Nun wurde auch das Mehrgenerationenhaus in Monsheim in seinem Wahlkreis neu in das dritte Aktionsprogramm aufgenommen und erhält damit Bundesförderung. Zuvor hatte er sich bei den Haushältern.. weiterlesen →

In der zurückliegenden Sitzungswoche hat Bundestagsabgeordneter Marcus Held (SPD) folgende Rede zu Protokoll gegeben:   Sehr geehrter Herr Präsident, sehr geehrte Damen und Herren, heute behandeln wir abschließend den Regierungsentwurf zur Änderung bewachungsrechtlicher Vorschriften. Es ist ein gutes Gesetz geworden, was wir zusammen in der Koalition im parlamentarischen Verfahren erarbeitet haben. Mein Dank gilt deswegen auch.. weiterlesen →

„Richtig und wichtig“, so das Fazit von Serdar Uzatmaz, Stadtratsmitglied aus Worms und Norbert Haas Vorsitzender der SPD-AG60+ in Worms, nach der Konferenz von türkischstämmigen Mandatsträgerinnen und Mandatsträgern, die am 08.09.2016 in Berlin stattfand. Auf Einladung des örtlichen SPD-Bundestagsabgeordneten Marcus Held nutzen die beiden das Zusammentreffen, um auch persönlich mit dem Parteivorsitzenden Sigmar Gabriel und.. weiterlesen →

14 Sep 2016
September 14, 2016

Zu gut für die Tonne

WAHLKREIS/BERLIN – „Jedes achte Lebensmittel, das wir kaufen, werfen wir weg. Du kannst das ändern“, lautet die unmissverständliche Botschaft von Christian Schmidt MdB, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft. Daher verstand es sich für den SPD-Bundestagsabgeordneten Marcus Held von selbst, nach seiner Teilnahme zur Premiere im vergangenen Jahr, auch 2016 wieder zur Teilnahme am „Bundespreis für.. weiterlesen →

Die Kirschessigfliege stellt ein großes Problem für Obstbauern und Winzer in ganz Rheinhessen dar. Der aus Asien eingewanderte Schädling ist aufgrund des feuchtwarmen Klimas in diesem Jahr stark verbreitet und zerstört Bestände von Steinobst und Weintrauben. „Deshalb habe ich mich, wie bereits im März 2015, noch einmal an das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gewandt,.. weiterlesen →

(Foto: Marcus Held mit Gustav Herzog, Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion für Bundesfernstraßen, dem Niersteiner Stadtbürgermeister Thomas Günther, sowie Vertretern der Stadt Nierstein an der B9) Heute hat das Bundeskabinett den Bundesverkehrswegeplan 2030 beschlossen. Damit hat dieser nach den Ressortabstimmungen und der großen Bürgerbeteiligung die nächste Hürde genommen. Ab Herbst wird sich der Deutsche Bundestag mit dem 270.. weiterlesen →

(Foto – Der erweiterte SPD-Unterbezirksvorstand Alzey-Worms steht geschlossen hinter Marcus Held, MdB) Vorstand der SPD Alzey-Worms stimmt geschlossen für erneute Kandidatur des Abgeordneten bei der Bundestagswahl 2017 Die Sozialdemokraten im Landkreis Alzey-Worms schlagen Marcus Held als Kandidat zur Bundestagswahl 2017 vor. In einer geheimen Abstimmung haben sich die Mitglieder des SPD-Unterbezirksvorstandes einstimmig für eine erneute.. weiterlesen →

WAHLKREIS Mit sehr guten Nachrichten im Gepäck wendet sich der SPD-Bundestagsabgeordnete Marcus Held an die Kindertagesstätten im gesamten Wahlkreis. Denn 24 von Ihnen dürfen sich über eine Förderung im Rahmen des Bundesprogramms „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ freuen. „Qualität und optimale Rahmenbedingungen in Kindertageseinrichtungen und in der Kindertagespflege sind eine wichtige Voraussetzung,.. weiterlesen →

WORMS/BERLIN Einmal in die USA, ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten – Und das gleich für ein ganzes Jahr. Dieser Traum wird ab der kommenden Woche für Tara-Kanita Hassemer greifbare Realität. Denn die Schülerin des Gauß-Gymnasiums profitiert von einem Stipendium des „Parlamentarischen Partnerschaftsprogramm“ (PPP), einem Bildungsabkommen zwischen dem Deutschen Bundestag und dem US-Kongress, das es Schülern.. weiterlesen →

26 Jun 2016
Juni 26, 2016

Marcus Held wirbt für Notfallwarnsysteme

Angesichts der Unwetter in den letzten Wochen wirbt Marcus Held für die Nutzung von Notfallwarnsystemen wie NINA, KATWARN oder WarnWetter„Rechtzeitige Information und Warnung kann dazu beitragen, Schäden zu minimieren oder im Ernstfall sogar Leben zu retten“, sagt Marcus Held. „Bei dem Notfallwarnsystem NINA handelt es sich um das Warnsystem des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe.. weiterlesen →

15 Jun 2016
Juni 15, 2016

Wappnen für Extremwetterlagen

BERLIN/RHEINHESSEN – Die Unwetter der vergangenen Wochen waren verheerend. Als Beispiele sind hier die Überschwemmungen in Flonheim und Nieder-Wiesen, wie auch in Wöllstein und in der Verbandsgemeinde Rhein-Selz zu nennen. Nicht zu vergessen aber auch der Tornado im letzten Jahr in Framersheim, der den Ort innerhalb von Minuten verwüstete. Die Zerstörung ihres Hab und Guts.. weiterlesen →

11 Jun 2016
Juni 11, 2016

Redeprotokolle zum “Plenar-Triathlon”

Gleich drei Reden hielt SPD-Bundestagsabgeordneter zuletzt an einem Tag im Deutschen Bundestag. Hier gibt es alle Redebeiträge des rheinhessischen Parlamentariers im Protokoll: Entwurf eines Gesetzes zur Änderung bewachungs-rechtlicher Vorschriften Sehr geehrter Herr Präsident,sehr geehrte Damen und Herren, heute beraten wir in erster Lesung den Entwurf eines Gesetzes zur Änderung bewachungsrechtlicher Vorschriften. Das Gesetz ist das.. weiterlesen →

BERLIN – Der Bundestagsabgeordnete Marcus Held (SPD) wird am Donnerstag dem 2. Juni im Plenum des Deutschen Bundestages drei Reden halten, dabei handelt es sich um seine 16., 17. und 18. Rede im Deutschen Bundestag. Um ca. 13:50 Uhr beginnt die 2./3. Lesung zum Regierungsentwurf eines Zweiten Gesetzes zur Änderung des Telemediengesetzes (TOP 7). Marcus.. weiterlesen →

Die Mit­glie­der der Lan­des­gruppe Rheinland-Pfalz der SPD-Bundestagsfraktion erklä­ren zu ihrem Abstim­mungs­ver­hal­ten bei den am 28. April 2016 auf der Tages­ord­nung des Deut­schen Bun­des­tags ste­hen­den Tages­ord­nungs­punk­ten 30 a) („Ent­wurf eines Geset­zes zur Ände­rung des Bun­des­berg­ge­set­zes zur Unter­sa­gung der Fracking-Technik“ der Frak­tion Bünd­nis 90/Die Grü­nen) und 30 b) („Beschluss­emp­feh­lung und Bericht des Aus­schus­ses für Umwelt, Natur­schutz, Bau.. weiterlesen →

SPD-Bundestagsabgeordneter Marcus Held informiert als zuständiger Berichterstatter der AG Wirtschaft und Energie zum Thema freies W-Lan: Der Generalanwalt beim Europäischen Gerichtshof (EuGH) hat jüngst seine Schlussanträge in dem Vorlageverfahren zur Haftungsprivilegierung von WLAN-Betreibern vorgelegt. Die SPD-Bundestagsfraktion bewertet diese Schlussanträge als Rückenwind für mehr freies WLAN in Deutschland. „Die heute vom Generalanwalt beim EuGH vorgelegten Schlussanträge.. weiterlesen →