17 Sep 2013
September 17, 2013

Rheinradeln: EWR auch 2014 Hauptsponsor

Großereignis in der Region

EWR wird auch 2014 Rheinradeln wieder als Hauptsponsor unterstützen. EWR-Marketingleiter Stephan Wilhelm überbrachte Rheinradeln-Initiator und Sprecher Marcus Held sowie Mitorganisator Markus Appelmann die gute Nachricht: „Rheinradeln ist ein Großereignis, das die Region zusammenführt und die Menschen begeistert. Für uns ein guter Grund, auch im nächsten Jahr wieder dabei zu sein“. Seit der Wiederbelebung 2008 ist EWR als Partner mit an Bord.

„Über die Zusage von EWR freuen wir uns sehr. Rheinradeln finanzieren wir bereits von Beginn an ohne öffentliches Geld. Die Veranstaltung ist nur aufgrund der Unterstützung engagierter Unternehmen wie EWR möglich“, erklärte Held. EWR ist darüber hinaus auch ganz aktiv dabei: in diesem Jahr von Oppenheim mit der ersten mobilen E-Kartbahn in der Region bis zum energiegeladenen Bühnenprogramm am Herrnsheimer Schloss.
„Dass bereits zum zweiten Mal die Marke von 100.000 Teilnehmern geknackt wurde, zeigt deutlich, welche feste Größe Rheinradeln inzwischen ist“, betonte Wilhelm. Alle Rad-, Skate- und Joggingfreunde sollten sich schon einmal den 4. Mai 2014 im Kalender vormerken, dann startet Rheinradeln mit EWR in die inzwischen siebte Ausgabe.

Im Bild: Markus Appelmann, EWR Marketing-Leiter Stephan Wilhelm, Marcus Held (von links)