02.02.2017/Wormser Zeitung: “Neue Berechnugsmethode”