13 Mrz 2021
März 13, 2021

Interview im Hauke-Verlag

Gerade in Zeiten, in denen lokalen Anzeigenblättern die Werbeeinnahmen wegbrechen, ist es umso wichtiger, die redaktionelle Arbeit auf dieser Ebene zu unterstützen. Informationen, lokal und ohne technische Hürden – besonders im Zuge von Corona sind diese immens wichtig. Gerne habe ich dem Hauke-Verlag ein Interview gegeben zu den dramatischen Folgen der Corona-Maßnahmen, der Rolle des.. weiterlesen →

11 Mrz 2021
März 11, 2021

Als die ganze Welt nach Japan schaute

Heute vor 10 Jahren schaute die gesamte Welt nach Japan. Das gewaltige und zerstörerische „Tohoku-Erdbeben“ traf mit einer Magnitude von 9,1 auf der Richterskala das Land der aufgehenden Sonne und eine Kette von Katastrophen bannte sich an diesem Tag seinen Weg. Das drittstärkste Beben seit Beginn der Aufzeichnungen löste einen Tsunami aus, der die gesamte.. weiterlesen →

„Frauen gehören hinter den Herd.“ „Haushalt? Frauensache!“ „Du stellst Dich an, wie ein kleines Mädchen.“ Wer glaubt, dass solche oder ähnliche Aussagen in Deutschland längst der Vergangenheit angehören, der irrt. Nach wie vor gelten bei vielen Menschen in unserem Land Frauen als das schwache, Männer als das starke Geschlecht. In Wahrheit eine Diskriminierung in beide.. weiterlesen →

06 Mrz 2021
März 6, 2021

Interview bei Hauptstadt.TV

Die jüngsten Beschlüsse der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten sorgen für Gesprächsbedarf. Ebenso stellen sich zunehmend auch grundsätzliche Fragen zur Logik zahlreicher  Corona-Maßnahmen. Darüber konnte ich bei Hauptstadt.TV, einem regionalen Fernsehersender in der Metropolregion Berlin-Brandenburg, mit Chefmoderator Andreas Dorfmann sprechen. Mein Interview findet ihr hier: weiterlesen →

Über die Maßnahmen zur Eindämmung des Covid-19-Virus wird in kleinstem Kreis zwischen unseren Ministerpräsidentinnen und -präsidenten und der Regierung als Exekutive diskutiert und entschieden. Die Diskussion über diese Maßnahmen wurde aus meiner Sicht zu lange und zu wenig kontrovers geführt. Außerdem gehört diese Diskussion in unsere Parlamente, damit nicht außerhalb teils fragwürdige Gruppierungen unnötig erstarken.Als.. weiterlesen →