22 Dez 2015
Dezember 22, 2015

Neuer Bus für die Stiftung Zivilhospital

Bildquelle: Stadt Oppenheim

OPPENHEIM Die Bewohner des Altenzentrums der Stiftung Zivilhospital dürfen sich über einen neuen Bus freuen. Diesen übergab bereits im Dezember der Vorsitzende des Fördervereins vom Altenzentrum, Thomas Reith, dem Geschäftsführer der Stiftung Zivilhospital, Jürgen Gölzenleuchter. „Der alte Bus hatte schon viele Jahre und Kilometer auf dem Buckel und keine grüne Abgas-Plakette. Jetzt freuen sich die Bewohner des Altenzentrums und wir uns über den behindertengerechten Bus, mit dem auch wieder Ausflüge nach Mainz und Wiesbaden möglich sind“, so der Leiter Soziale Dienste und der Vorsitzende der Stiftungskommission und Stadtbürgermeister Marcus Held.

Bildung- und Textquelle: Stadt Oppenheim